Reinigen Sie den Sensor Ihrer Kamera selbst mit dem Sensor Swab

Jeder Fotograf mit mehreren Objektiven in seinem Arsenal hat zweifellos schon einmal darunter gelitten. Ein Staubkorn oder anderer Schmutz hat sich auf dem Sensor eingenistet und, ohne dass Sie es merken, alle Ihre Fotos mit einem oder mehreren unerwünschten Flecken versehen. Im besten Fall sehen Sie das Problem, bevor Sie eine ganze Serie von Fotos gemacht haben. Im ungünstigsten Fall sehen Sie es erst zu Hause, wenn Sie sich die Fotoserie auf dem großen Bildschirm ansehen.

Mit Adobe Photoshop können Sie den Schaden relativ leicht beheben, aber wenn Ihr Schwerpunkt auf der Zeitrafferfotografie oder dem Filmen liegt, sieht es weniger gut für Sie aus. Dies ist ein klassisches Beispiel dafür, dass Vorbeugen besser ist als Heilen. In diesem Blog verrate ich Ihnen genau, wie Sie Ihren Sensor jederzeit sicher und selbständig mit dem Sensor Swab Survival Kit von Photosol reinigen können.

ruben-klink

Geschrieben von Ruben Klink

Seitdem Ruben sich erinnern kann, faszinieren ihn Ausblicke. Das Fliegen mit der Kamera gibt ihm ein noch nie dagewesenes Gefühl von Freiheit. Landschaften werden zu Kunstwerken, wie man auf Rubens website sieht.

Wie kommt der Staub eigentlich auf Ihren Sensor?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, auf welche Weise Schmutz oder Staub auf den Sensor gelangen, damit Sie den Einsatz des Sensor Swab Kits auf ein Minimum reduzieren können.

Während eines Objektivwechsels

Es klingt selbstverständlich, aber stellen Sie sicher, dass der Sensor beim Objektivwechsel auf den Boden gerichtet ist. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit erheblich reduziert, dass sich aufgewirbelter Staub auf dem Sensor absetzt, während Sie am Objektiv arbeiten.

Staub auf der Rückseite des Objektivs

Nur wenig Menschen sind sich dessen bewusst, aber das kann Probleme verursachen. Glas zieht Staub an, und das gilt auch für die Rückseite des Objektivs. Wenn alles gut geht, kommt diese Seite nur selten mit der Außenluft in Berührung, aber Sie werden feststellen, dass sie nicht so staubfrei ist, wie Sie es sich wünschen. Partikel, die nicht richtig am Objektiv haften, haben die Chance, auf Ihren Sensor zu fallen. Polieren Sie daher nicht nur die Vorderseite des Objektivs, sondern auch die Rückseite, wenn Sie einen Ausflug machen. Vergewissern Sie sich, dass sich kein Schmutz im Objektivdeckel befindet und schrauben Sie den Deckel sofort auf das Objektiv, bevor Sie es wieder in Ihre Tasche stecken.

Bewaarpouch SensorSwab Survival kit
Inhoud bewaarpouch SensorSwab Survival kit

Immer und überall ein sauberer Sensor

Mit diesen Maßnahmen kann es trotzdem noch vorkommen, dass Ihr Sensor eine kleine Politur benötigt und in diesem Fall sollten Sie das richtige Material in Ihrer Kameratasche haben.

Mit dem Sensor Swab Survival Kit von Photosol haben Sie immer alles in einer kompakten Tasche zur Hand. Photosol ist seit 40 Jahren Marktführer im Bereich Kamerareinigung. Die Qualität dieses Produkts stimmt also definitiv. Die richtige Anwendung des Kits erfordert einige Vorkenntnisse und Konzentration, ist aber für jeden machbar.

Inhoud van Survival kit

Woraus besteht das Set?

Zusätzlich zu der Aufbewahrungstasche sind vier verschiedene Artikel enthalten. Die Flasche mit der Eclipse-Flüssigkeit, vier Sensor-Tupfer, zehn ultraweiche Tücher und ein E-Wipe. Diese Tücher sind aus einem Material hergestellt, das keine Fusseln oder andere Rückstände hinterlässt. Das E-Wipe ist feucht und eignet sich zum Entfernen von hartnäckigem Schmutz auf Ihrem Objektiv oder Bildschirm.

Bereit für die Reinigung

Der Sensor ist der am meisten gefährdete sichtbare Teil Ihrer Kamera und deshalb fürchten sich viele davor, ihn in die Hand zu nehmen. Es ist weniger kompliziert als Sie denken, und wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, kann kaum etwas schiefgehen. Außerdem können Sie die 25 € für eine professionelle Sensorreinigung gut einsparen!

Der Ablauf

1. Erkundigen Sie sich beim Kamerahersteller nach den besten Einstellungen für Ihren Kameratyp, bevor Sie den Vorgang starten. YouTube kann Ihnen in diesem Fall einen ziemlich guten Start ermöglichen. Wenn Ihre Kamera zum Beispiel die integrierte Bildstabilisierung (IBIS) verwendet, müssen Sie diese höchstwahrscheinlich ausschalten.

2. Nehmen Sie das Objektiv von der Kamera ab und wischen Sie die Oberfläche, an der das Objektiv mit der Kamera verbunden ist, mit einem ultraweichen Tuch ab.

3. Drehen Sie die Kamera mit dem Sensor nach unten und blasen Sie den Sensor mit einem Gebläse sauber.

4. Nehmen Sie einen Sensor-Tupfer (Sensor Swab) aus der Verpackung und geben Sie zwei Tropfen der Eclipse-Flüssigkeit auf jede Seite des Tupfers.

5. Setzen Sie den Tupfer in der Ecke des Sensors an und schieben Sie ihn mit gleichmäßigem Druck auf die andere Seite. Wiederholen Sie den Vorgang auf dem Rückweg, so dass nun die andere Seite des Tupfers über den Sensor streicht.

6. Heben Sie den Tupfer gerade aus der Ecke und wiederholen Sie diesen Vorgang nur, wenn der Sensor noch nicht richtig sauber ist.

7. Prüfen Sie den Sensor bei gutem Licht und stellen Sie sicher, dass die Rückseite des Objektivs einwandfrei sauber ist, bevor Sie es wieder auf die Kamera schrauben.

Stap 2 - Gebruik een Ultra soft wipe

Die Schritte durchgehen

1. Erkundigen Sie sich beim Kamerahersteller nach den besten Einstellungen für Ihren Kameratyp, bevor Sie den Vorgang starten. YouTube kann Ihnen in diesem Fall einen ziemlich guten Start ermöglichen. Wenn Ihre Kamera zum Beispiel die integrierte Bildstabilisierung (IBIS) verwendet, müssen Sie diese höchstwahrscheinlich ausschalten.

2. Nehmen Sie das Objektiv von der Kamera ab und wischen Sie die Oberfläche, an der das Objektiv mit der Kamera verbunden ist, mit einem ultraweichen Tuch ab.

Stap 3 Sensor schoonmaken
Stap 4 Sensor schoonmaken

3. Drehen Sie die Kamera mit dem Sensor nach unten und blasen Sie den Sensor mit einem Gebläse sauber.

4. Nehmen Sie einen Sensortupfer aus der Verpackung und geben Sie zwei Tropfen der Eclipse Flüssigkeit auf jede Seite des Tupfers.

Stap 5 Swab gebruiken
Stap 5 Swab gebruiken

5. Setzen Sie den Tupfer in der Ecke des Sensors an und schieben Sie ihn mit gleichmäßigem Druck auf die andere Seite. Wiederholen Sie den Vorgang auf dem Rückweg, so dass nun die andere Seite des Tupfers über den Sensor streicht.

6. Heben Sie den Tupfer gerade aus der Ecke und wiederholen Sie diesen Vorgang nur, wenn der Sensor noch nicht richtig sauber ist.

7. Prüfen Sie den Sensor bei gutem Licht und stellen Sie sicher, dass die Rückseite des Objektivs einwandfrei sauber ist, bevor Sie es wieder auf die Kamera schrauben.

sensor vies

Fluff

sensor schoon

Nach der Reinigung

Tipp, um zu prüfen, ob Ihr Sensor vollständig sauber ist: Um zu überprüfen, ob Ihr Sensor vollständig sauber ist, stellen Sie das Objektiv auf manuellen Fokus und fotografieren Sie einen hellen Hintergrund mit einer längeren Belichtungszeit und einer Drehbewegung. Dadurch wird das gesamte Foto unscharf. Wenn Sie auf dem Foto etwas scharf sehen, befindet sich noch etwas auf Ihrem Sensor.

Sensor-Tupfer-Kit in Tragetasche
Sensor-Tupfer-Kit für den Außenbereich

Unverzichtbarer Teil meiner Ausrüstung

Als Fotograf und Filmemacher mache ich meine Arbeit meist in Umgebungen, die alles andere als staub-, sand- und schmutzfrei sind. In meinem Rucksack befinden sich oft vier verschiedene Objektive, die auch alle benutzt werden. Mit diesem Reinigungsset bin ich gut vorbereitet und kann mich auf einen sauberen Sensor verlassen, selbst auf dem Gipfel eines Berges. Es ist zu einem einfachen, aber unverzichtbaren Bestandteil meiner Ausrüstung geworden, der mir auf lange Sicht Geld und Ärger erspart.

Teilen

Auch interessant

Copyright © 2023 Transcontinenta. All rights reserved.